Regelungen zum WiSe 22/23

Mitteilung vom 28.09.2022 über die Maßnahmen zum Schutz vor COVID-Infektionen:

Wenn sich mehrere Personen im Raum befinden und der Abstand von 1,5 m zwischen den Personen im Innenraum nicht gewährleistet werden kann oder keine technischen Belüftungsanlagen vorhanden sein, müssen medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden. Diese Regelungen werden wie folgt konkretisiert:

  • An der EAH sind alle Lehrräume mit einer aktiven Belüftungsanlage ausgestattet. Vor diesem Hintergrund sind in Lehrveranstaltungen MNB zu tragen, wenn der Abstand von 1,5 m zwischen Personen nicht sichergestellt werden kann.
  • Lehrende können in den Lehrveranstaltungen auf das Tragen der medizinischen MNB verzichten, wenn ein Abstand von mindestens 1,5 m zu den Studierenden gewährleistet ist.
  • Auf den Fluren und in Treppenhäusern sind aufgrund fehlender aktiver Belüftungsanlagen und im Lichte dessen, dass der Abstand von 1,5 m nicht durchweg sichergestellt werden kann, generell MNB zu tragen.

Das Präsidium empfiehlt unabhängig von den oben aufgeführten Fallunterscheidungen das Tragen einer MNB, um Infektionen zu vermeiden und damit den Studienbetrieb sicher zu gewährleisten und vertraut auf Euer Verständnis und Eure Mitwirkung.

Für Rückfragen steht der Krisenstab unter der E-Mail-Adresse krisenstab@eah-jena.de weiterhin zur Verfügung.